Fiat 502 Autotraktor 1927

Über dieses Projekt

 Fahzeug

Autotraktor

 

Erbauer

unbekannt

 

Baujahr Autotraktor

1938

 

Stammfahrzeug

Fiat 502

 

Baujahr Stammfahrzeug und Motor

1927

 

Motor

Original Motor Typ 101

 

Zylinderanordnung

Reihen 4 Zylinder

 

Bauart

4 Takt, seitengesteuert

 

Hubraum

1‘460 ccm

 

 Leistung

23PS bei 2‘600 U/min

 

Betriebsstoff

Benzin

Schmierung

Eine Zahnradpumpe versorgt alle Weissmetallgleitlager mit dem nötigen Oeldruck, das ist für diese Zeit sehr fortschrittlich.

 

Besonderes

Der Motor hat schon eine 12 V Anlage mit Anlasser und Lichtmaschine, aber noch eine bewährte Magnetzündung.

Das Fahrzeug besitzt eine Stahllamellenkupplung die in einem Petrol/Oelbad läuft.

Die Hinterachse stammt von einem Fiat Lieferwagen aus der identischen Zeit und hat einen kurzen Schneckenantrieb.

Das Schaltgetriebe ist original vom Fiat 502 und hat schon 4 Gänge.

Die Längs-Blattfeder Achse wurde in eine Quer-Blattfeder Pendelachse umgebaut. Das wurde gemacht, damit im Gelände die Verschränkung der Vorderachse vergrössert werden konnte.

Das Chassis wurde eingekürzt, um das Fahrzeug wendiger zu machen.

Mit einem dazwischen gehängten 2. Auto-Getriebe wurde der Autotraktor langsamer und kräftiger gemacht, jedoch war so das 2. Getriebe wesentlich überlastet.

Und da jetzt sehr wenig Platz zur Verfügung stand, wurde die Kardanwelle kurzerhand nur noch mit einem Kreuzgelenk versehen!

Diese Arbeiten wurden früher vom Dorfschmied in meist rudimentärer Art und Weise ausgeführt und dadurch waren die Fahrzeuge schnell defekt und hatten meist keine lange Einsatzzeit.

Die jetzige grosse Arbeit besteht nun  darin, diese Anpassungsarbeiten sorgfältiger und mit der nötigen Exaktheit auszuführen, damit ein so spezielles Fahrzeuge sicher und beständig bewegt werden kann.

Und selbstverständlich muss alles revidiert und wieder zeitgemäss aufgebaut werden.

Datum
Kategorie
Aktuelles
Tags
Autotraktor, Fiat, Fiat 502