Packard Limousine 1931

Über dieses Projekt

Fahrzeug

Packard

 

Baujahr

1931

 

Typ

833

 

Motor

Packard, 8 Zyl. Reihenmotor 4 Takt, seitengesteuert 

 

Hubraum

5’332 ccm

 

PS

ca. 110

 

Getriebe

3 Gang unsynchronisiert + 1 Berggang

 

Betriebsstoff

Benzin

Titelbild

Der Motor zieht nicht mehr richtig am Berg.

 

Kompressionsmessung mit sehr schlechten Werten.

Druckverlustprüfung mit Resultat: durchschlagen der Zylinderkopfdichtung an mindestens 2 Stellen, Auslassventile teilweise undicht.

 

Vorgehen:

Demontage Zylinderkopf bestätigt Diagnose, an 3 Stellen ist die Zylinderkopfdichtung zwischen den Zylindern durchgebrannt.

1 Auslassventil ist kpl verbrannt und ein 2. leicht. Alle 8 Auslassventile müssen ersetzt werden und können aus den USA bezogen werden. Die Einlassventile können nachgeschliffen werden. Mit einem speziellen Fräser werden die Ventilsitze im Zylinderblock nachgefräst und eingeschliffen.

Resultat: wieder gute Kompressionswerte und kraftvoller Motorlauf.

 

Gleichzeitig zur Reparatur wurden der Zylinderkopf und die Seitendeckel blank geschliffen und im original Packard Grünton 2 K lackiert.

Datum
Kategorie
Fahrzeuge
Tags
1931 Jahrgang, 8 Zylinder, Packard
Keine Kommentare

Kommentar schreiben