Neuhaus Traktor

Über dieses Projekt

Fahrzeug

Neuhaus Traktor aus Autobestandteilen

 

Erbauer

Johann Neuhaus Traktorenbau, Beinwil/ Muri Aargau

 

Jahrgang

1932

 

Stammfahrzeug

Motor von Ford AF, Vorderachse Dodge Brothers, Hinterachse Unic, Chassis Eigenbau Neuhaus

 

Baujahr der Komponente

20 er und 30 er Jahre

 

zukünftiger Motor

Ford V8 Flathaed, 8 Zyl. 4 Takt, seitengesteuert gebaut ab 1932

 

Hubraum

3600 ccm

 

PS

60 bei ca. 2500 U/min

 

Betriebsstoff

Benzin

 

Getriebe

4 Gang unsynchronisiert von Ford V 8 Truck

 

Hinterachse

Unic Lieferwagen, 2 stufig

Titelbild
Besonderes

In den 20 er Jahren wurden von Johann Neuhaus die ersten Autotraktoren aus Ford T Modellen und danach stärkere Versionen aus A Modellen gefertigt. Ab Anfang der 30 er Jahre wurden die Chassis selbst angefertigt und damit galten diese Fahrzeuge als richtige Traktoren, obwohl weiterhin die meisten Teile aus Ford Automobilen verwendet wurden.

 

Das Fahrzeug konnte damals mit dem normalen Ford A Motor, 3‘200 ccm mit ca. 40 PS, oder mit dem kleinen Ford AF Motor, 2‘100 ccm mit ca. 25 PS bestellt werden.

 

Das Fahrzeug hat mit der flach liegenden Lenksäule eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Rennwagen aus dieser Zeit, doch leider wurde bei diesem Fahrzeug aus wirtschaftlichen Gründen der kleine Motor verbaut und die Motor-Leistung ist dadurch sehr bescheiden und die Teileversorgung sehr schwierig. Deshalb wurde nun entschieden, das Fahrzeug mit einem grösseren Ford V8 Flathaed 3‘600 ccm Motor zu bestücken, dieser wurde auch ab 1932 gebaut und sollte so auch zum Fahrzeug passen. Die Leistung von 60 PS kann mit einem Regler problemlos an das Fahrzeug angepasst werden.

 

Die jetzige Arbeit besteht nun  darin, diesen Motor zu revidieren und sorgfältig in das Fahrzeug einzupassen.

 

Die vordere Pendelachse erhält wieder eine Federung und die 4 Rad Bremsen werden in Betrieb genommen, das alles um die Fahrsicherheit zu erhöhen und um der leichten Mehrleistung gerecht zu werden.

 

Die Pedale müssen dringend ergonomischer angeordnet und die schwammige Lenkung muss überarbeitet werden.

 

Die Unic-Lieferwagen Hinterachse ist sehr speziell, weil sie original zweistufig ausgeführt ist und dadurch eine Gelände- und eine Strassenübersetzung aufweist.

 

Alles muss gerichtet, revidiert und entrostet werden, damit dieses seltene Fahrzeug wieder im Strassenverkehr eingesetzt werden kann.

 

Diese Arbeiten werden einige Zeit beanspruchen.

 

 
Datum
Kategorie
Aktuelles
Tags
1932, Ford V8 Flathead, Johann Neuhaus Traktorbau, Motor von Ford AF
Keine Kommentare

Kommentar schreiben