Studebaker 1948

Über dieses Projekt

Jahrgang

Studebaker M15 A

 

Aufbau

Pick up, 1 ½ t Zuladung

 

Baujahr

1948

 

Motor

Studebaker Champion G57, 6 Zyl. 4 Takt, OHV

 

Hubraum

3‘000 ccm

 

Leistung

101 PS

 

Betriebsstoff

Benzin

 

Getriebe

4 Gang unsynchronisiert

Studebaker 1948
Besonderes

Studebaker hatte sich als erste Automarke einen hyraulischen Hillholder patentieren lassen.

 

Auf- und ablaufende Bremsbacken haben oft abgestufte Bremszylinder, doch diese hinteren Bremszylinder mit abgewinkeltem und massiv kleinerem Kolben sind doch sehr speziell. Vorteil: vorwärts ergibt das 2 auflaufende Bremsbacken, rückwärts: 2 Ablaufende.

 

Auftrag

Bremsanlage revidieren, Unterbodenarbeiten fertigstellen, Auspuffanlage erneuern, Ventilspiel einstellen, Vergaser, Benzinpumpe und Zündverteiler revidieren, Wasserpumpe ersetzen, Tankanzeige erneuern, Temperaturanzeige reparieren, Winker montieren, diverse elektrische Arbeiten, Scheibenwischer und Fensterkurbel reparieren, Lenkspiel beheben, Pneus ersetzen, vorführen.

Datum
Kategorie
Fahrzeuge
Tags
Studebaker
Keine Kommentare

Kommentar schreiben